Film ab!

Jede Woche gibt es einen Filmtipp der Stummfilm-Magazin-Redaktion für Freund:innen des frühen Films. Viel Spaß beim Anschauen!

Videotipp vom 17. Juni 2024

Am 24. Juni 2024 wird auf ARTE TV “"Der Golem, wie er in die Welt kam” (D 1920) ausgestrahlt. Vom 24. Juni bis 21. September 2024 ist der Weimarer Kinoklassiker zudem in der ARTE-Mediathek abrufbar. Die Originalmusik von Hans Landsberger aus dem Jahr 1920, die lange verschollen war, wurde anhand eines wiedergefundenen Klavierauszugs von Richard Siedhoff (Deutscher Stummfilmpreis 2020) rekonstruiert.

Videotipp vom 10. Juni 2024

2024 ist ein ganz besonderes Jahr für das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum in Frankfurt/Main. Das Haus am Schaumainkai feiert nicht nur den 40. Jahrestag der Eröffnung des Deutschen Filmmuseums (am 7. Juni 1984); es schaut außerdem auf 75 Jahre DFF insgesamt zurück. Denn am 13. April 1949 wurde das Deutsche Institut für Filmkunde (DIF) in Wiesbaden gegründet, aus dem später das Deutsche Filminstitut und inzwischen das DFF mit dem integrierten Filmmuseum und dem Kino des DFF wurde. "Frankfurt&Culture", der offizielle Kulturkanal der Stadt Frankfurt, stellt das DFF vor.

Videotipp vom 03. Juni 2024

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Präsentation, Erforschung oder Bewahrung des frühen Films verdient gemacht haben. Die Preisträger:innen in 2024 werden demnächst bekanntgegeben. Hier ein Video über die letztjährigen Preisträger.

Videotipp vom 27. Mai 2024

Das Wanderkino von Tobias Rank , das Stummfilme mit Livemusik präsentiert, lädt wieder nach Leipzig zu den “Stummfilmtagen auf der Warze” ein. Vom 06. bis 13. Juni 2024 wird in Open-air-Atmosphäre eine nostalgische Reise in die Frühzeit des Kinos geboten. In einem Video wird das Wanderkino vorgestellt.

Videotipp vom 20. Mai 2024

Der futuristisch anmutende Rumpler Tropfenwagen, der nur von 1921 bis 1925 auf dem Markt war, ist in Fritz Langs monumentalen “Metropolis” (D 1927) verewigt worden. In einem Bericht von 1924 wird das Fahrzeug vorgestellt.    

Videotipp vom 13. Mai 2024

Bis heute laden Brüche und Widersprüche in Leben und Werk von G. W. Pabst, einem der Großen des Weimarer Kinos, zu Spekulationen ein. Regisseurin Angela Christlieb nähert sich mit "Pandoras Vermächtnis" (A 2024) dem Filmemacher über dessen Familie an. Am 16. Mai 2024 wird die Dokumentation im Metro Kinokulturhaus in Wien als Uraufführung gezeigt. mehr

Videotipp vom 06. Mai 2024

Neben ihrem unvergleichlichen Langfilm "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" (D 1926) hat die Silhouetten-Animationsfilmerin Lotte Reiniger auch viele bezaubernde Kurzfilme kreiert.

Videotipp vom 29. April 2024

Bis 27. Juli 2024 ist der italienische Stummfilm “Filibus” (1915) in der ARTE-Mediathek abrufbar. mehr Infos

Videotipp vom 22. April 2024

Seit Mitte Februar 2024 ist der Ex-Kraftwerk-Musiker Karl Bartos mit seinem neuen Soundtrack zu “Das Cabinet des Dr. Caligari” (1920) live zu erleben. Seine Musik hat er zur restaurierten Fassung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung komponiert. mehr Infos

Videotipp vom 15. April 2024

Im Januar 2025 wird die Deutsche Kinemthek in das historische E-Werk in Berlin-Mitte umziehen. Grund dafür ist der auslaufender Mietvertrag für das Filmhaus am Potsdamer Platz. Die ständige Ausstellung im Museum für Film und Fernsehen schließt bis Ende Oktober 2024. mehr Infos

Videotipp vom 08. April 2024

Im Weltkulturerbe Völklinger Hütte wird bis 18. August 2024 die Schau "Der deutsche Film – Von 1895 bis heute" gezeigt. mehr Infos

Videotipp vom 01. April 2024

Anfang 1924, vor hundert Jahren, kam die zweiteilige, opulente Griechen-Saga “Helena. Der Untergang Trojas”, nach aufwändigen Dreharbeiten am Wörthersee und in München, in die Kinos. mehr Infos

Features

Berichte über das Metropolis-Auto, die Tonbilder aus der Sammlung des DFF, Würdigungen der Schauspieler Conrad Veidt und Hans Heinrich von Twardowski und viele weitere interessante Aspekte zum frühen Film finden Sie in der Rubik “Features”.