filmstreifen 02 250Von 10. bis 19. August 2017 lädt der Arbeitskreis Film Regensburg e.V. zu Stummfilmen mit Live-Musik im Ambiente des MuseumsCafés im Klosterhof des Historischen Museums ein.

Das Festival, eines der ältesten in Deutschland mit Schwerpunkt Stummfilm, steht unter dem Motto "Traumwelten, Phantasien, Obsessionen – und der letzte Schrei der Mode". Beginn der Vorstellungen ist jeweils um 20:45 Uhr.

Gleich zum Auftakt am 10. August 2017 wird eine Rarität geboten: Das Deutsche Filminstitut präsentiert als Premiere das frisch restaurierten Bergsteigerdrama Der Kampf ums Matterhorn (Deutschland 1928) mit Luis Trenker. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Städtischen Galerie im Leeren Beutel statt. Mit der Eintrittskarte wird ein ermäßigter Eintritt in die Ausstellung „Menschen und Welt“ von Andi Teichmann gewährt.

Das ganze Programm der 35. Regensburger Stummfilmwoche kann hier abgerufen werden.
Foto: Stummfilm Magazin

Luther Jahr: Der Reformator im deutschen Stummfilm

Vom 31. Oktober 2016 bis 31. Oktober 2017 wird das Luther Jahr begangen: Aufgrund seiner historischen Bedeutung und Medienwirksamkeit hat sich auch das frühe deutsche Kino dem berühmten und einflussreichen Kirchenmenschen und Bibel-Übersetzer zugewandt. mehr

Stummfilm-Quiz

filmklappe blau 250 bunt ohne sound

Testen Sie Ihr Stummfilmwissen mit dem Quiz rund um Stummfilmregisseure. 15 Fragen warten hier auf Sie.

Newsletter