kamera zeichnung 4 250Das Label Wicked Vision Distribution hat eine deutsche Blu-ray-Veröffentlichung von Paul Lenis "The Man Who Laughs" (USA 1928) für Sommer 2021 angekündigt.

Die aufwändige Universal-Produktion gilt als wichtige Inspirationsquelle für die auch heute noch überaus populäre "Monsterfilm"-Reihe des Filmstudios, zu denen "Dracula" (USA 1931) von Tod Brwoning und "Frankenstein" (USA 1931) von James Whale gehören. Das überaus stimmungsvoll und fesselnd inszenierte Werk wurde seinerzeit auch in Deutschland gezeigt, es existieren allerdings keine deutschen Kopien mehr. Anhand des 4K-Masters des beeindruckend restaurierten Films hat Wicked Vision die deutsche Fassung nun rekonstruiert (Trailer auf YouTube). Als Bonusmaterial ist ein Feature mit dem Filmwissenschaftler Prof. Dr. Marcus Stiglegger angekündigt, das die filmhistorische Bedeutung von "The Man Who Laughs" beleuchten wird. Wicked Vision im Internet

Lesetipp: Stummfilm Magazin hat sich mit Prof. Dr. Marcus Stiglegger über die kommende Blu-ray-Veröffentlichung unterhalten. zum Interview
Bild: Stummfilm Magazin

Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V.

lars grein foerderverein murnau stiftung 250

Der Erhalt des filmischen Erbes ist eine der großen archivarischen und kulturellen Herausforderung unserer Zeit. Der Förderverein "Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V." unterstützt die Arbeit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, die einen bedeutenden Teil des deutschen Filmerbes pflegt. Stummfilm Magazin stellt den Verein vor und hat sich mit dem Vorsitzenden Lars Grein (Foto) unterhalten. mehr

Von Cesare bis Major Strasser

caligari schriftzug 250

Anlässlich seines 125. Geburtstages im Januar 2018 und seines 75. Todestages im April 2018 würdigte Autorin Bettina Müller den legendären Schauspieler Conrad Veidt. mehr