faust murnau edition filmmuseum cover dvd 250In der Reihe Edition Filmmuseum ist der Stummfilmklassiker "Faust. Eine deutsche Volkssage" erschienen.

Die Veröffentlichung des Filmmuseum München und des Goethe-Institut München wagt eine Rekonstruktion einer von der Filmproduktionsgesellschaft Ufa seinerzeit geplanten, aber nicht realisierten Filmfassung mit Zwischentitel des Literaturnobelpreisträgers Gerhart Hauptmann.

Die Musikbegleitung stammt von Richard Siedhoff. Screen Tests für ein nicht realisiertes "Faust"-Projekt von Ernst Lubitsch und ein 28-seitiges Booklet mit einem Text von Stefan Drössler runden die Veröffentlichung ab.

Der Stummfilmklassiker von Friedrich Wilhelm Murnau wurde am 14. Oktober 1926 uraufgeführt. Das optisch opulente Filmepos ist Murnaus letzte Produktion in Deutschland. An der Kamera war Carl Hoffmann, die Ausstattung stammte von Robert Herlth und Walter Röhrig. In den Hauptrollen sind Gösta Ekman, Emil Jannings und Camilla Horn, in Nebenrollen Wilhelm Dieterle und Hans Brausewetter zu sehen. mehr
Bild: Edition Filmmuseum

Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V.

lars grein foerderverein murnau stiftung 250

Der Erhalt des filmischen Erbes ist eine der großen archivarischen und kulturellen Herausforderung unserer Zeit. Der Förderverein "Freunde und Förderer des deutschen Filmerbes e.V." unterstützt die Arbeit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, die einen bedeutenden Teil des deutschen Filmerbes pflegt. Stummfilm Magazin stellt den Verein vor und hat sich mit dem Vorsitzenden Lars Grein (Foto) unterhalten. mehr

Von Cesare bis Major Strasser

caligari schriftzug 250

Anlässlich seines 125. Geburtstages im Januar 2018 und seines 75. Todestages im April 2018 würdigte Autorin Bettina Müller den legendären Schauspieler Conrad Veidt. mehr