Drucken

anders als die andern edition filmmuseum cover 250Für März 2021 hat die Edition Filmmuseum eine grundlegend überarbeitete Neuauflage der DVD "Anders als die Andern" (D 1919) als erweiterte Doppel-DVD angekündigt. Neben dem Aufklärungs- und Skandalfilmklassiker "Anders als die Andern" sind darauf auch "Gesetze der Liebe" (D 1927) und "Geschlecht in Fesseln" (D 1928) in neuen Restaurierungen angekündigt.

Premiere hatte die überarbeitete Fassung von "Anders als die Andern", die neues Material enthält und einige Minuten länger als die bislang bekannte Version ist, bei den Bonner Stummfilmtagen 2020 (mehr). Zudem wurde sie in Rahmen einer Jubiläumsaufführung im Herbst 2020 im Filmmuseum Düsseldorf gezeigt (mehr).

"Anders als die Andern", das weltweit erste Kinowerk gegen die Diskriminierung von Schwulen, erzählt von einem Erpressungsdelikt im Zusammenhang mit dem § 175. Der Spielfilm mit dokumentarischen Szenen war ein großer Erfolg an den Kinokassen und mit überdurchschnittlich vielen Kopien in Deutschland im Einsatz. In den zeitgenössischen Medien wurde er kontrovers diskutierten und die Vorführungen teilweise massiv gestört. mehr

Lesetipps: Autor Frank Hoyer stellt im Rahmen der Stummfilm Magazin-Initiative 100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik "Anders als die Andern" vor und würdigt in dem Artikel Ein so berühmtes wie unbekanntes Opfer von Dr. Caligari den Schauspielers Hans Heinrich von Twardowski, der in "Geschlecht in Fesseln" in einer wichtigen Nebenrolle zu sehen ist.
Bild: Edition Filmmuseum