filmklappe blau 250 bunt ohne soundDer amerikanische Schauspieler und Filmregisseur Buster Keaton starb vor 50 Jahren, am 1. Februar 1966, in Woodland Hills im Bundesstaat Kalifornien. Er wurde als Joseph Frank Keaton am 4. Oktober 1895 in Piqua (Kansas) geboren.

Neben Charles Chaplin und Harold Lloyd war Keaton einer der erfolgreichsten und kreativsten Komiker der Stummfilmzeit. Mit "The General" schuf er einen der großen Klassiker der Filmkomödie. Die aufwändige Produktion brachte ihn allerdings in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten und läutete sein Karriereende ein.

Mitte des 20. Jahrhundert erlebten er und seine Filme eine Renaissance. Seine letzte Rolle spielte er kurz vor seinem Tod in Richard Lesters turbulenter Musicalkomödie "Toll trieben es die alten Römer" (1966). mehr
Bild: Stummfilm Magazin

Zürich

filmstreifen bunt11 250

Das Stummfilmfestival im Zürcher Filmpodium zeigt im Januar und Februar 2023 wieder Filmperlen mit ausgesuchter Livemusik. mehr

Karlsruhe

stummfilmfestival karlsruhe logo 250

Das 20. Stummfilmfestival Karlsruhe findet vom 07. bis 12. Februar 2023 statt. mehr

Mediathek

tv geraet 250

In der ARTE-Mediathek sind aktuell wieder einige Perlen für Freund*innen des frühen Filmerbes zu entdecken. mehr

Sammlung Werner Nekes

Bis Sommer 2023 wird im Filmmuseum Potsdam die Präsentation "Ich sehe was, was Du nicht siehst – Aus der Sammlung Werner Nekes" gezeigt. Ergänzend findet eine Vermittlungswerkstatt statt. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d