Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

die weisse hoelle vom piz palue deutsches filmmuseum 250Dietrich Brüggemann, einer der gefragtesten deutschen Filmemacher der Gegenwart, bestreitet am 10. Januar 2018 um 20:15 Uhr erstmals einen Stummfilmabend im Kino des Deutschen Filmmuseums.

Der passionierter Stummfilmmusiker, der bereits mehrere gleichartige Veranstaltungen im Deutschen Theater Berlin ausgerichtet und auch für viele seiner Filmproduktionen die Musik komponiert hat, wird in Frankfurt am Main Die weiße Hölle vom Piz Palü (D 1929) live am Flügel begleiten.

Piz Palü, der Schicksalsberg: Dr. Johannes Krafft verliert bei einem Bergunfall seine Frau Maria. Seitdem zieht es ihn immer wieder zu ruhelosen Wanderungen über den Berg. Zehn Jahre später erscheint Krafft in einer einsamen Berghütte bei der Verlobungsfeier von Hans und Maria, einem jungen Pärchen. Angestachelt vom Vorhaben einer Studentengruppe will Krafft den Gipfel besteigen. Hans und Maria folgen ihm. Doch dann kommt ein schwerer Schneesturm auf.

Der Kunstflieger Ernst Udet sorgte für die spektakulären Luftaufnahmen des seinerzeit überaus erfolgreichen Bergfilmdramas, die Regie führten gemeinsam Arnold Fanck (am Berg) und G.W. Pabst bei den Innenaufnahmen. mehr
Textquelle und Foto: Deutsches Filminstitut - DIF e.V./Deutsches Filmmuseum

"Kino-Pravda" online

filmrestaurierung 250 03

Das Österreichische Filmmuseum hat die erhaltenen "Kino-Pravda"-Arbeiten von Dziga Vertov im Netz veröffentlicht. mehr

Leinwand-Lyrik

BlackPiratePoetry cTurnheim 250

Interview mit Ralph Turnheim zur kommenden Premiere von "Black Pirate Poetry" mehr

Pordenone 2018

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone/Italien veranstaltet. Es findet in 2018 vom 06. bis 13. Oktober statt. mehr