Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 02 250In der Saison 2017/2018 widmet sich das Orchester Jakobsplatz München unter der Leitung von Dirigent Daniel Grossmann der Stummfilmmusik.

Das Herzstück ist dabei die Reihe „Flimmerkammer“, in der in Kooperation mit den Münchner Kammerspielen Stummfilme mit Live-Musik präsentiert werden. Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung im Dezember 2017 mit "Panzerkreuzer Potemkin" (UdSSR 1925), wird nun am Mittwoch, den 17. Januar 2018, um 20:30 Uhr der Klassiker Der Student von Prag aus dem Jahr 1913 gezeigt.

Der Film von Hanns Heinz Ewers gilt als erster Autorenfilm der Kinogeschichte. In der titelgebenden Hauptrolle ist Paul Wegener zu sehen, die bemerkenswerten Trickaufnahmen machte der Filmpionier und Kameramann Guido Seeber.

Weitere Aufführungen im Rahmen der Reihe "Flimmerkammer"-Stummfilmkonzerte:
07.03.2018, Flimmerkammer #3: „Das neue Babylon“
12.04.2018, Flimmerkammer #4: „Das alte Gesetz“
20.07.2018, Flimmerkammer Spezial: „Faust - ein Dokumentarkonzert“
Mehr zur Filmreihe unter www.o-j-m.de.

Quelle: Veranstalter; Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

Retrospektive G. W. Papst

papst stern berlin 250

Vom 05. Januar bis 28. Februar 2018 zeigt das Filmmuseum München eine Retrospektive mit Filmen des österreichischen Filmregisseurs Georg Wilhelm Pabst. mehr

Heidelberg 2018

Vom 25. bis 28. Januar 2018 findet in Heidelberg das 17. Internationale Festival für Stummfilm und Livemusik statt. mehr

Berlinale 2018

Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die vom 15. bis 25. Februar 2018 stattfinden, stellt die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum. mehr

Newsletter