Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

buchruecken 250Am Donnerstag, den 14. Dezember 2017, wird im Filmpodium der frisch restaurierte Stummfilm Maciste alpino aus dem Jahr 1916 gezeigt.

Die titelgebende Hauptrolle spielte Bartolomeo Pagano unter der Regie von Giovanni Pastrone. Die italienische Filmkömodie wird live von Linda Vogel (Stimme, Harfe) und Vincent Glanzmann (Schlagzeug) musikalisch vertont. 

Eine Einführung in das Werk halten die Autor*innen Mattia Lento und Adrian Gerber, die zudem ihre neuen Bücher La scoperta dell’attore cinematografico in Europa. Attorialità, esperienza filmica e ostentazione durante la seconde époque und Zwischen Propaganda und Unterhaltung. Das Kino in der Schweiz zur Zeit des Ersten Weltkriegs vorstellen. mehr 
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

Retrospektive G. W. Papst

papst stern berlin 250

Vom 05. Januar bis 28. Februar 2018 zeigt das Filmmuseum München eine Retrospektive mit Filmen des österreichischen Filmregisseurs Georg Wilhelm Pabst. mehr

Heidelberg 2018

Vom 25. bis 28. Januar 2018 findet in Heidelberg das 17. Internationale Festival für Stummfilm und Livemusik statt. mehr

Berlinale 2018

Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die vom 15. bis 25. Februar 2018 stattfinden, stellt die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum. mehr

Newsletter