Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmrestaurierung 250 04Im Rahmen der Ausstellung Analog_Digital im Wiener Metro Kinokulturhaus zeigt das Filmarchiv Austria eine Auswahl an international viel beachteten analogen und digitalen Restaurierungen.

Die 41 Werke, darunter viele Stummfilme mit Livemusikbegleitung, sind in insgesamt 16 Programme zusammengefasst. Das Archiv gibt mit der Filmreihe einen unmittelbaren Einblick in die Arbeit des Hauses und zugleich eine praktische Antwort auf die Frage, wie es im Zeitalter der digitalen Revolution um die Zukunft des filmischen Erbes steht.

Die Retrospektive "Filmarchiv Restored" vom 03.12.2017 bis 07.01.2018 präsentiert dabei nicht nur ein Spektrum des ersten Kino-Jahrhunderts in seiner vollen künstlerischen und dokumentarischen Bandbreite, sie zeugt gleichzeitig von der Verwundbarkeit des Mediums Film und der immensen Herausforderung, das analoge Filmerbe im digitalen Zeitalter in die Zukunft zu tragen. Die Kuratoren der FIlmreihe sind Florian Widegger und Nikolaus Wostry. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

Retrospektive G. W. Papst

papst stern berlin 250

Vom 05. Januar bis 28. Februar 2018 zeigt das Filmmuseum München eine Retrospektive mit Filmen des österreichischen Filmregisseurs Georg Wilhelm Pabst. mehr

Heidelberg 2018

Vom 25. bis 28. Januar 2018 findet in Heidelberg das 17. Internationale Festival für Stummfilm und Livemusik statt. mehr

Berlinale 2018

Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die vom 15. bis 25. Februar 2018 stattfinden, stellt die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum. mehr

Newsletter