Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmklappe blau 250 orange ohne soundDie Deutsche Kinemathek in Berlin bietet in den Herbstferien 2017 den Workshop "Auf den Spuren von Prinz Achmed. Animation mit Schere, Licht und Fantasie" an.

Am Samstag, den 28. Oktober 2017, können die Teilnehmer/innen von 12:00 bis 16:00 Uhr einen eigenen kleinen Trickfilm produzieren. Als Inspiration dient der legendäre Silhouetten-Animationsfilm Die Abenteuer des Prinzen Achmed aus dem Jahr 1926. Der Film gilt als weltweit ältester noch erhaltener Trickfilm in Spielfilmlänge. Regisseurin Lotte Reiniger schuf mit dem Werk einen überaus einflussreichen Film, der auch heute noch durch seinen Fantasiereichtum und die poetische Anmutung der Bilder in seinen Bann zieht.

Die Anmeldung zum Workshop, der sich an Interessierte ab 10 Jahren richtet, erfolgt über den Museumsdienst Berlin unter der Telefonnummer 030 24749-888 oder E-Mail museumsinformation (at) kulturprojekte.berlin. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

"Kino-Pravda" online

filmrestaurierung 250 03

Das Österreichische Filmmuseum hat die erhaltenen "Kino-Pravda"-Arbeiten von Dziga Vertov im Netz veröffentlicht. mehr

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

9. IOIC Stummfilm-Festival in Zürich

Der nächste "IOIC-Stummfilm-Marathon" findet vom 29. November bis 02. Dezember 2018 unter dem Motto "Marathon Of Life And Death" statt. mehr