filmstreifen 01 250Im Kino der Technischen Sammlungen Dresden werden am Freitag, den 22. September 2017, um 20:00 Uhr Kinamo-Kurzfilme von 1924 bis 1937 gezeigt.

Eine Einführung hält Dr. Ralf Forster vom Filmmuseum Potsdam, am Klavier spielt Matthias Hirth. Die Vorstellung ist der Abschluss der Filmreihe "Emanuel Goldbergs Kinamo und der Dokumentarfilm", die seit April 2017 läuft. Die von Emanuel Goldberg, einem Begründer der Firma Zeiss Ikon, im Jahr 1921 in Dresden entwickelte Filmkamera Kinamo revolutionierte den Dokumentarfilm. Mit dem neuen kompakten Aufnahmegerät war das Filmen "aus der freien Hand" möglich geworden. Viele bedeutende Dokumentarfilme wurden mit Goldbergs Erfindung gedreht. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Elvira Notari

elvira notari festival frankfurt kinothek asta nielsen 2017 250

Vom 14. bis 17. Dezember 2017 findet in Frankfurt/Main das Filmfestival "Transito. Elvira Notari – Kino der Passage" statt. mehr

Berlinale 2018

Die Retrospektive der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin, die vom 15. bis 25. Februar 2018 stattfinden, stellt die Vielfalt des Weimarer Kinos ins Zentrum. mehr

Blu-ray-Ankündigung

cover prinz achmed blue ray 2018 absolut medien

Am 09. März 2018 erscheint "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" von Lotte Reiniger als Blu-ray. mehr

Tanz und Kino

filmmuseum potsdam tanzausstellung 2017 2018 foto julietta l wehr 250

Das Filmmuseum Potsdam zeigt bis zum 22. April 2018 die Sonderausstellung „Alles dreht sich … und bewegt sich. Der Tanz und das Kino“. mehr

Newsletter