Am Donnerstag, den 29. Juni 2017, startet in Wien die Filmreihe „Kino wie noch nie“ mit dem Eröffnungsfilm "Die kleine Veronika".

Die erst kürzlich wiederendeckte österreichisch-deutsche Stummfilmproduktion entstand 1930 unter der Regie von Robert Land. Die Musiker Ernst Molden und Walther Soyka werden das Geschehen auf Leinwand live vertonen. Vor dem Film begrüßen Uschi Lichtenegger (Bezirksvorsteherin Leopoldstadt), Hans Hurch (Viennale) und Ernst Kieninger (Filmarchiv Austria) die Filmfreund/innen. mehr

Virtuelle Ausstellung

filzinger foto dif

Die Online-Ausstellung "Das Kino des Ersten Weltkriegs: Einsichten in eine transnationale Mediengeschichte" zeigt mit historischem Film- und Fotomaterial, wie Filmausschnitte, Fotografien und Plakate, ein umfassendes Bild der Filmgeschichte des Ersten Weltkriegs zeichneten. mehr

Regensburg 2017

Vom 10. bis 19. August 2017 findet im Klosterhof des Historischen Museums die 35. Regensburger Stummfilmwoche statt. mehr

Bonn 2017

die kleine veronika foto foerderverein filmkultur bonn eV

Vom 10. bis 20. August 2017 finden die 33. Internationalen Stummfilmtage im Arkadenhof der Bonner Universität statt. mehr

Ausstellung in Wien zur Frühgeschichte des Kinos

archiv der schaulust filmarchiv wien 250 2

In der aktuellen Schau "Archiv der Schaulust" präsentiert das Filmarchiv Austria erstmals seine einzigartige Sammlung zur Geschichte des Kinos in der Donaumonarchie. Die Ausstellung läuft bis zum 31. Juli 2017. mehr

Pordenone 2017

Das international bedeutendste Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone/Italien veranstaltet. Es findet in 2017 vom 30. September bis 07. Oktober statt. mehr ...

Newsletter