Frankreich im Jahr 1927: Der verträumte Célestin ist aus der Provinz nach Paris geflüchtet um dort, schon von Jugend an von den bewegten Bildern auf dem Jahrmarkt und im Kino fasziniert, seiner wahren Leidenschaft zu folgen: Kinofilme drehen!

Schnell findet Célestin in der französischen Metropole Verbündete um ein eigenes Filmprojekt zu realisieren. Und auch eine Hauptdarstellerin hat er im Auge, die berückende und geheimnisvolle Constanze, die in verbotenen erotischen Filmen zu sehen ist.

Dies ist der Plot der französischen Graphic Novel "Die Traumfabrik" ("La parole du muet"), deren erster Teil "Der Riese und die Nackttänzerin" aktuelle im Panini-Verlag erschienen ist.

Autor Laurent Galandon und Zeichner Fréderic Blier ist mit dem Band eine wunderbar nostalgische Zeitreise in die Stummfilmära gelungen. Die intensive Colorierung von Sébastien Bouet trägt dazu ihren Teil bei. Kleine, hier und da in die Geschichte eingestreute historische Verweise machen den Band gerade für Stummfilmfreunde besonders interessant. Als Bonbon zur Erzählung werden als Anhang auf acht schön bebilderten Seiten die Anfänge der Filmgeschichte angerissen. mehr

Einen Einblick in den ersten Band gibt die 10. Ausgabe von "Panini Comics TV" auf Youtube (ab Minute 31:45). Mittlerweile ist in Frankreich der zweite Teil unter dem Titel La bergère et le malfrat und zudem eine Doppelausgabe, die beide Bände vereint, erschienen.

Erstveröffentlichung 24.04.2017
Format: Hardcover (ca. 22 cm x 32 cm)
Seiten: 48 plus 8 Seiten filmhistorischer Anhang
Autor: Laurent Galandon
Zeichner: Fréderic Blier
Verlag: Panini
Originaltitel: La Parole du Muet 1

Virtuelle Ausstellung

filzinger foto dif

Die Online-Ausstellung "Das Kino des Ersten Weltkriegs: Einsichten in eine transnationale Mediengeschichte" zeigt mit historischem Film- und Fotomaterial, wie Filmausschnitte, Fotografien und Plakate, ein umfassendes Bild der Filmgeschichte des Ersten Weltkriegs zeichneten. mehr

Regensburg 2017

Vom 10. bis 19. August 2017 findet im Klosterhof des Historischen Museums die 35. Regensburger Stummfilmwoche statt. mehr

Bonn 2017

die kleine veronika foto foerderverein filmkultur bonn eV

Vom 10. bis 20. August 2017 finden die 33. Internationalen Stummfilmtage im Arkadenhof der Bonner Universität statt. mehr

Ausstellung in Wien zur Frühgeschichte des Kinos

archiv der schaulust filmarchiv wien 250 2

In der aktuellen Schau "Archiv der Schaulust" präsentiert das Filmarchiv Austria erstmals seine einzigartige Sammlung zur Geschichte des Kinos in der Donaumonarchie. Die Ausstellung läuft bis zum 31. Juli 2017. mehr

Pordenone 2017

Das international bedeutendste Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone/Italien veranstaltet. Es findet in 2017 vom 30. September bis 07. Oktober statt. mehr ...

Newsletter