Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Am Freitag, den 02. Juni 2017, wird im Berliner Zeughauskino (Haus der Geschichte) um 19.00 Uhr Milak, der Grönlandjäger gezeigt.

Der UFA-Expeditionsstreifen, eine Mischung aus Dokumentar- und Spielfilm, schildert eine abenteuerliche Reise zum Nordkap. Begleitet werden die drei Polarforscher vom dem Inuit Milak.Es spielen unter anderem Ruth Weyher, Nils Focksen, Iris Arlan und Helmer Hanssen. Der Stummfilm wurde 1927 von Georgi Asagaroff und Bernhard Villinger inszeniert.

Eine Einführung in das Werk, das von Peter Gotthardt live am Flügel gebleitet wird, hält Claudia Lenssen. Der Film wird in der Reihe "Wiederentdeckt" gezeigt, die vom Verein CineGraph Babelsberg seit 25 Jahren durchgeführt wird. mehr

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

Von Cesare bis Major Strasser

caligari schriftzug 250

Anlässlich seines 125. Geburtstages am 22. Januar 2018 und seines 75. Todestages am 03. April 2018 würdigt Autorin Bettina Müller den legendären Schauspieler Conrad Veidt. mehr

Aktuelle Veröffentlichung

cover prinz achmed blue ray 2018 absolut medien

Jetzt erschienen: "Die Abenteuer des Prinzen Achmed" als Blu-ray. mehr

Newsletter