filmklappe blau 250 bunt ohne soundAlfred Hitchcock starb vor 35 Jahren, am 29. April 1980, in Los Angeles.

Der am 13. August 1899 in Leytonstone (England) geborene Regisseur zählt zu den einflussreichsten und erfolgreichsten Filmschaffenden des 20. Jahrhunderts. Er schuf mit Spielfilmen wie "Psycho" (1960), "Die Vögel" (1963) und "Der unsichtbare Dritte" (1959) Meisterwerke des populären Kinos.

Schon in den 20er-Jahren des 20. Jahrhunderts war er in der Filmproduktion aktiv. So dreht er 1926 in England den spannungsgeladenen Stummfilm Der Mieter (The Lodger), seinen ersten großen Filmerfolg. 1924/25 war er in Babelsberg in die englisch-deutsche Co-Produktion "Die Prinzessin und der Geiger" involviert. mehr
Bild
: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm wird 100. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 02. Mai 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr