Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Drucken

filmstreifen 09 250Der amerikanische Schauspieler und Komiker Harry Langdon starb vor 75 Jahren, am 22. Dezember 1944, in Hollywood.

Langdon – bekannt für sein kindliches, naiv anmutendes Gesicht – gehört zu den großen amerikanischen Filmkomikern, auch wenn seine Arbeiten eher gelegentlich an die Produktionen von Charlie Chaplin, Buster Keaton, Harold Lloyd und "Laurel & Hardy" heranreichen. Er arbeitete unter anderem für die Hal Roach Studios und mit dem Regisseur Frank Capra zusammen. Harry Landgon wurde am 15. Juni 1884 in Council Bluffs (US-BUndesstaat Iowa) geboren. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer·