Am 15. März 1950 starb in Wien die Kinopionierin Luise Fleck. Sie wurde am 01. August 1873 als Luise Veltée geboren.

Sie gehört, wie etwa Alice Guy-Blaché, zu den ersten Regisseurinnen der Kinogeschichte. Bereits 1910 gründetet sie in Österreich zusammen mit Jakob Fleck und mit ihrem damaligen Ehemann Anton Kolm die Filmproduktionsfirma Erste österreichische Kinofilms-Industrie. Nach dem Tod von Kolm stellte sie zusammen mit Jakob Fleck, ihrem zweiten Ehemann, von 1926 bis 1933 in Berlin mehrere Dutzend Filme her. 1940 floh das Paar aus Nazi-Deutschland nach Shanghai. mehr

Ehrung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Deutschlands ältestes Stummfilmfestival erhält den Deutschen Stummfilmpreis 2022. mehr

Berlin

der mann der lacht wicked vision cover a 250

24. bis 26. August 2022: Die UFA Filmnächte finden in diesem Jahr zum 12. Mal statt. mehr

Potsdam

asta nielsen stern 250

Vor 50 Jahren starb Asta Nielsen. Aus diesem Anlass führt das Filmmuseum Potsdam im Herbst 2022 eine Retrospektive durch. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr