filmspule bunt 250 1Der deutsche Regisseur Franz Osten starb am 02. Dezember 1956 in Bad Aibling.

Mit Der Ochsenkrieg (1920) drehte Osten den ersten Film der Müncher Lichtspielkunst AG (Emelka), der späteren Bavaria Film. Er gilt als einer der Pioniere der indischen Filmindustrie und drehte mit Die Leuchte Asien (1925), Das Grabmal einer großen Liebe (1928) und Schicksalswürfel (1929) Klassiker des indischen Kinos. Franz Osten wurde am 23. Dezember 1876 in München als Franz Ostermayr geboren. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Neuerscheinung

der mann der lacht wicked vision cover a 250

Am 27. Juni 2022 erscheint "Der Mann, der lacht" (1928) als Collector’s Edition bei Wicked Vision. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 04. Juli 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr