Die amerikanische Schauspielerin und Tänzerin Mae Murray starb vor 50 Jahren, am 23. März 1965, in Los Angeles.

In den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts gehörte sie zu den erfolgreichsten und bestbezahltesten Stars des MGM-Filmstudios. In Erich von Stroheims Operettenverfilmung Die lustige Witwe aus dem Jahr 1925 spielte Murray die Hauptrolle, ihre heute noch bekannteste Darstellung. Sie wurde als Marie Adrienne Koenig am 10. Mai 1889 in Portsmouth im US-Bundesstaat Virginia geboren. mehr

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm wird 100. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. mehr

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung bis 02. Mai 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr