dff 250Am Wochenende von 28. bis 30. Januar 2022 findet zum zweiten Mal die Filmschau "Filmerbe – Digital. Film Preservation Weekend" des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum statt.

Die Reihe gibt einen Einblick in die digitalisierten Schätze aus dem Filmarchiv des DFF, die durch das Förderprogramm Filmerbe realisiert werden konnten. Dazu gehören auch Stummfilmproduktionen: So sind der Sensationsfilm "Mister Radio (D 1924) mit Luciano Albertini, eine längeres Fragment von "Das große Licht" (D 1920) mit Emil Jannings und Margarete Schön und das beeindruckende Drama "Zuflucht" (D 1928) mit Henny Porten und Franz Lederer zu entdecken.

Archiv- und Projektmitarbeiter*innen stellen die Werke der FIlmreihe vor und liefern dazu Hintergrundinformationen. Außerdem erläutern sie die Herausforderungen der Digitalisierungsarbeit. Jedem Programm ist ein kurzer Werbefilm der Firma Insel-Film vorangestellt, die in den 1950er und 60er Jahren in der BRD marktführend war. mehr
Textquelle: DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum; Foto: Stummfilm Magazin

Berlin

der mann der lacht wicked vision cover a 250

24. bis 26. August 2022: Die UFA Filmnächte finden in diesem Jahr zum 12. Mal statt. mehr

Potsdam

asta nielsen stern 250

Vor 50 Jahren starb Asta Nielsen. Aus diesem Anlass führt das Filmmuseum Potsdam im Herbst 2022 eine Retrospektive durch. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d

Jubiläum

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Ein "unsterblicher" Horrorfilm ist 100. mehr