Drucken

100 jahre stummfilm klassiker logo 250Am 30. Januar 1922 wurden die ersten zwei Teile des vierteiligen Historienfilms "Fridericus Rex" im Berliner Ufa-Palast am Zoo uraufgeführt.

"Dass das Kinopublikum sich in den Jahren 1922 und 1923 gern in siegreiche preußische Zeiten zurückversetzen ließ, darf nicht verwundern. Die schmerzhafte Niederlage im Ersten Weltkrieg lag gerade einmal vier Jahre zurück. Auch die Figur des weisen Monarchen, der sich als 'erster Diener des Staates' ganz einsetzte und sein Land ebenso mutig wie intelligent zu neuer Größe führte, muss tiefsitzende Sehnsüchte der Zeitgenoss*innen befriedigt haben, in einer Zeit der Hyperinflation und des Ruhrkampfes.", so unser Autor Arndt Pawelczik in seiner Würdigung für die Stummfilm Magazin-Initiative 100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik. Hier geht es zur ganzen Filmbesprechung.

Hörtipp: Der Podcast "Auf den Tag genau" beschäftigt sich in seinem Audiobeitrag vom 31.01.2022 mit "Fridericus Rex". mehr
Bild: Stummfilm Magazin