filmmuseum potsdam fotonachweis F J Leopold FMP 250In diesem Jahr blickt das Filmmuseum Potsdam mit einer Foyerausstellung, einer virtuellen Schau und der Wunschfilmreihe von Mitarbeitenden auf 40 Jahre bewegte Geschichte des Hauses zurück.

Das Filmmuseums lädt am Sonntag, den 05. September 2021, ab 15:00 Uhr zu einem Fest für sein Publikum, für Freund*innen und Partner*innen des Filmmuseums ein. Kinder können ihren Sandmann mit Kreide auf die Bodenplatten zeichnen. Führungen durch den Marstall mit seinen Ausstellungen ermöglichen einen Blick vor und hinter die Kulissen. Im Kino laufen ein Kinderfilm und Beiträge aus den letzten Jahrzehnten der Museumsgeschichte. Höhepunkt des Nachmittags ist ein Wandelkonzert der Bolschewistischen Kurkapelle Berlin auf dem Vorplatz.

Textquelle: Filmmuseum Potsdam; Foto: F. J. Leopold/Filmmuseum Potsdam

Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Mit einer Sonderausstellung vom 27. Oktober 2021 bis 02. Mai 2022 würdigt die Deutsche Kinemathek das komplexe Handwerk der Filmrestaurierung. mehr

Bielefeld

stummfilmtage bonn 250a

Unter dem Slogan "Grosse Erwartungen" findet in Bielefeld vom 22. Oktober bis 07. November 2021 das 31. Film+MusikFest der Friedrich Wilhelm Murnau-Gesellschaft statt. mehr