filmspule bunt 250 1Aktuelle und interessante Veröffentlichungen rund um das Thema "Früher Film" gibt es im Netz zu entdecken. Hier eine frische Auswahl. Viel Spaß beim Lesen!

♦ Die Main Post berichtet über Max Mohrs Bühnenstück „Ramper“, das die Vorlage für das Stummfilmdrama  „Ramper, der Tiermensch“ (D 1927) mit Paul Wegener in der Titelrolle lieferte. mehr

♦ Der NDR kündigt eine Aufführung von Arthur Robisons "Schatten" (D 1923) mit Livemusik des Ensembles Ascolta am 30.09.2021 in der Hamburger Elbphilharmonie an. mehr 

♦ Über die TV-Doku "Queer Cinema", die auch den Stummfilmklassiker "Anders als die Andern" (D 1920) thematisiert, schreibt finanzen.net. mehr

♦ Die UFA-Filmnächte in Berlin sind im August 2021 wieder am Start. Der Volksfreund gibt einen Ausblick auf das Programm. mehr

♦ Über die vor 150 Jahren geborene „Kriminaltelepathin“ Else Günther-Geffers berichtet die taz und lässt dabei auch die Stummfilmzeit aufleben. mehr

♦ Der NDR hat einen Audiobericht zum Bühnenstück "Nosferatu – Ein Drehtag des Grauens", das vom 16. Juli bis 07. Augut 2021 in Wismar gezeigt wird, veröffentlicht. mehr
Foto: Stummfilm Magazin

Zeughauskino Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Um Lust und Lachen im amerikanischen Stummfilm der 1920er Jahre geht es in der Filmreihe "Flapper, It-Girls, Funny Ladies", die von 17. September bis 19. Dezember 2021 im Zeughauskino Berlin zu sehen ist. mehr

Jubiläum

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone veranstaltet, in 2021 zum 40. Mal. mehr