Drucken

dff 250Mit dem Projekt DAVIF der Philipps-Universität Marburg soll der Blick auf die Forschung zu Frauen in der frühen Filmgeschichte gestärkt werden.

Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, wie digitale Technologien das Verständnis von Filmgeschichte prägen und welche Potenziale digitale Werkzeuge und Methoden für die Präsentation und Vermittlung von Forschung bergen. In einer Folge der Podcastreihe „Alles ist Film“ des DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum erläutert DAVIF-Projektleiterin Dr. Sarah-Mai Dang, worum es bei DAVIF geht und was das Ziel des Projekts ist. mehr
Foto: Stummfilm Magazin