filmblatt 73 74 cover 250Bei edition text + kritik ist im Februar 2021 der Sammelband "Ufa international. Ein deutscher Filmkonzern mit globalen Ambitionen"erschienen.

Die 454 Seiten starke Veröffentlichung geht auf eine gemeinsame Tagung von CineGraph Babelsberg e.V. und dem Berliner Zeughauskino zurück und wirft einen Blick auf die internationalen Aktivitäten des legendären deutschen Filmkonzerns.

Inhaltsverzeichnis als PDF lesen (Verlagsseite)
Vorwort als PDF lesen (Verlagsseite)

Das Buch stellt die internationalen Strategien und Aktivitäten der Ufa von ihrer Gründung 1917 bis in das Jahr 1962 in den Mittelpunkt und zeichnet ein neues, kritisches Bild des längst zu einem Mythos gewordenen Großkonzerns. Von den ausländischen Stars und den Geschäften in Lateinamerika und Asien schlägt "Ufa international" einen Bogen zur Vertreibung jüdischer Filmkünstler im Jahr 1933 bis zum "Nachleben" der Ufa nach 1945. (Preis € 39,00; ISBN 978-3-86916-873-9). mehr
Textquelle und Bild: CineGraph Babelsberg e.V./edition text + kritik

100 Jahre "Metropolis-Auto"

stummfilmtage bonn 250a

Am 23. September 1921 wurde der Rumpler Tropfenwagen der Öffentlichkeit vorgestellt. Berühmt wurde er durch Fritz Langs "Metropolis". mehr

Zeughauskino Berlin

stummfilmtage bonn 250a

Um Lust und Lachen im amerikanischen Stummfilm der 1920er Jahre geht es in der Filmreihe "Flapper, It-Girls, Funny Ladies", die von 17. September bis 19. Dezember 2021 im Zeughauskino Berlin zu sehen ist. mehr