stummfilmtage bonn 2012 250Vom 06. bis 16. August 2015 finden zum 31. Mal die Internationalen Stummfilmtage in Bonn statt.

An elf Abenden werden Stummfilme aus den Filmarchiven der ganzen Welt mit live-musikalischer Begleitung, in Openair-Atmosphäre und bei freiem Eintritt im Arkadenhof der Universität Bonn präsentiert. Das Festival startet am Donnerstag, den 06. August 2015, mit der neuen Fassung des Stummfilmklassikers Varieté von Ewald André Dupont aus dem Jahr 1925.

Das Programm des Festivals wurde wieder von Stefan Drößler, dem Leiter des Filmmuseums München, kuratiert. Für filmhistorisch Interessierte sind besonders die Vorträge und Vorführungen im Bonner LVR-Museum am 09. und 16. August 2015 interessant. Das gesamte Programm der 31. Stummfilmtage in Bonn findet man hier

Das Bild zeigt Stephen Horne am Klavier bei den Stummfilmtagen 2012; Foto: Thilo Beu, Bonn.

Zürich

filmstreifen bunt11 250

Das Stummfilmfestival im Zürcher Filmpodium zeigt im Januar und Februar 2023 wieder Filmperlen mit ausgesuchter Livemusik. mehr

Karlsruhe

stummfilmfestival karlsruhe logo 250

Das 20. Stummfilmfestival Karlsruhe findet vom 07. bis 12. Februar 2023 statt. mehr

Mediathek

tv geraet 250

In der ARTE-Mediathek sind aktuell wieder einige Perlen für Freund*innen des frühen Filmerbes zu entdecken. mehr

Sammlung Werner Nekes

Bis Sommer 2023 wird im Filmmuseum Potsdam die Präsentation "Ich sehe was, was Du nicht siehst – Aus der Sammlung Werner Nekes" gezeigt. Ergänzend findet eine Vermittlungswerkstatt statt. mehr

Spendenaktion

filmspule 250 4

Das bedeutende ukrainische Filmarchiv Dovzhenko Centre in Kiew ist in seiner Existenz bedroht. Spenden zur Unterstützung sind möglich unter https://gofund.me/a6d1f28d