100 jahre stummfilm klassiker logo 250Am 03. Dezember 1920 wurde "Anna Boleyn" in Weimar uraufgeführt.

"Anna Boleyn" ist ein üppiger Ausstattungsfilm voller Schauwerte in Bauten und Kostüm. Dennoch gelingt es Regisseur Ernst Lubitsch trotz all der Opulenz, auch die intimen Momente der Handlung gebührend herauszustellen. Die menschliche Komponente ruht vor allem auf den Schultern der zwei profilierten Hauptdarsteller: Emil Jannings spielt nicht, er ist Heinrich VIII, und Henny Porten bietet den nötigen Widerpart. Flankiert wird ihr Spiel von einer Garde bewährter, großartiger Charakterdarsteller.

Autor Arndt Pawelczik stellt für die Stummfilm Magazin-Initiative 100 Jahre Stummfilm-Klassiker der Weimarer Republik "Anna Boleyn" vor. Hier geht es zur Filmbesprechung.

Jetzt anmelden

dsp presse pic 250

Immer aktuell mit dem Newsletter von Stummfilm Magazin. mehr

Aktuelle Preisträger

deutscher stummfilmpreis auszeichnung 1 250

Der Deutsche Stummfilmpreis ehrt Persönlichkeiten und Institutionen, die sich um die Stummfilmkultur verdient gemacht haben. Alle Infos zur Verleihung

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250