Drucken

Das Babylon Kino in Berlin zeigt am Samstag, den 19. September 2015, um 24.00 Uhr in seiner Reihe "Stummfilm um Mitternacht" das Sozialdrama "Die Verrufenen".

Regisseur Gerhard Lamprecht, der ab 1963 erster Direktor der Deutschen Kinemathek in Berlin war, drehte den Film im Jahr 1925 und ließ sich während der Produktion von Heinrich Zille beraten. In Haupt- und Nebenrollen sind Aud Egede-Nissen, Bernhard Goetzke, Mady Christians, Arthur Bergen und Frigga Braut zu sehen. Live begleitet wird Die Verrufenen, dessen Handlung auf einen authentischen Fall zurückgeht, am 19.09.2015 von Anna Vavilkina an der Kinoorgel. mehr