filmklappe blau 250 bunt ohne soundGreta Garbo wurde am 18. September 1905 in Stockholm als Greta Lovisa Gustafsson geboren. Die Filmschauspielerin ist eine Ikone des internationalen Films.

Neben ihren legendären Hollywoodklassikern wie "Anna Karenina" (1927), "Mata Hari" (1931) und "Ninotschka" (1939) dreht Garbo in Deutschland an der Seite von Asta Nielsen den berühmten Stummfilm Die freudlose Gasse (1925) unter der Regie von G.W. Pabst. Bei der Oscarverleihung 1955 wurde sie mit einem Ehrenoscar ausgezeichnet. Greta Garbo starb am 15. April 1990 in New York. mehr
Foto: Stummfilm Magazin

Homemovie-Zeit

bauhaus film pic 250

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Der Film gilt als einer der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen Films. mehr und Caligari-Quiz