Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 08 250 buntÜber Gattungs- und Genregrenzen hinweg lädt die Reihe "Filmgeschichte im Doppelpack" des Filmmuseums Potsdam auf eine Suche nach historischen Referenzen ein.

Am 20. Dezember 2019 stehen mit dem Stummfilm "Der Fürst von Pappenheim" (D 1927) und dem Tonfilm "Land der Liebe" (D 1937) zunächst zwei so amüsante wie rasante Verwechslungskomödien um Königshäuser, Prinzen, Prinzessinnen und einen "Modefürst" auf dem Programm. Im zweiten "Doppelpack" am 27. Dezember 2019 sind frühe Spielfilme über den Untergang der Titanic zu sehen: "In Nacht und Eis", ein deutscher Stummfilm aus dem Jahr 1912, und der Tonfilm "Atlantic" (GB/D 1929).

Die Stummfilme werden live von Peter Gotthardt vertont. Eine Kartenreservierung ist möglich unter Telefon 0331-27181-12 und E-Mail ticket (at) filmmuseum-potsdam.de. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Jubiläum

100 jahre caligari

Im Februar 1920 fand in Berlin die Premiere des expressionistischen Meisterwerks "Das Cabinet des Dr. Caligari" statt. Das Werk gilt als eines der bedeutensten der Kinogeschichte und als ein Schlüsselwerk des deutschen FIlms. mehr

Zürich 2020

Das Filmpodium in Zürich zeigt anlässlich seines Stummfilmfestivals noch bis 15. Februar 2020 Kostbarkeiten aus der Frühzeit des Kinos. mehr

Jubiläum

zwischentitel september 2019

In 2020 wird der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven gewürdigt. Bereits während der Stummfilmzeit beschäftigten sich Filmemacher mit dem Ausnahmemusiker. mehr