Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 06 250Im Jahr 1919, in den Wirren der Münchner Räterepublik, drehte Regisseur Robert Reinert den Stummfilm Nerven. Ein Werk, das auch noch hundert Jahre nach seiner Entstehung durch seine expressive Filmsprache besticht. 

Durch ausdruckstarke Bildkompositionen und schnelle Schnittfolgen versuchte der Regisseur, die Kriegsfolgen als nervöse Epidemie zu beschreiben. Vom Film waren zunächst nur fragmentarische Kopien erhalten, die in einem aufwendigen Prozess vom Filmmuseum München rekonstruiert wurden.

Im Rahmen seiner Stummfilmkonzertreihe "Flimmerkammer" widmet sich das Jewish Chamber Orchestra Munich nun "Nerven". Der Klangkörper hat den jungen Münchner Komponisten Richard Ruzicka beauftragt, eine neue Musik zu verfassen. Die Uraufführung wird am 09. April 2019 um 20:30 Uhr in den Münchner Kammerspielen stattfinden.

Filmkritiker Heinz Schmid-Dimsch schilderte bereits im Entstehungsjahr des Films, dass das Werk Robert Reinerts nicht mit Worten auszudrücken sei. Vielmehr sollte es empfunden werden. Die flackernden, aufflammenden, zum Teil verschwommenen Bilder ziehen an den Zuschauern vorbei und werden in der Neuinszenierung durch die Kompositionen Richard Ruzickas in bedrohlich-stürmischer Weise untermalt. Ruzicka experimentierte bereits am Gymnasium mit klassischer Musik und schrieb während seines Studiums die Filmmusik für vier Folgen der Fernsehkrimireihe „Tatort“, darunter auch der Münchner Jubiläumstatort 2016. Bereits als Student wurde er beim Zurich Film Festival für die beste internationale Filmmusik nominiert. 2018 erhielt der heute 24-jährige Komponist den renommierten Rolf-Hans Müller Preis für Filmmusik.

Das Stummfilmkonzert findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „1918 | 2018. Was ist Demokratie?" statt, die das Kulturreferat der Landeshauptstadt München anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der bayerischen Revolution und Räterepublik initiiert hat. mehr
Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

Schau in Berlin

kino der moderne ausstellung berlin 2019 250

Vom 20. Juni bis 13. Oktober 2019 zeigt das Museum für Film und Fernsehen in Berlin die Ausstellung "Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik". mehr

100 Jahre Bauhaus

bauhaus film pic 250

Regensburg 2019

Vom 13. bis 22. August 2019 findet die 37. Regensburger Stummfilmwoche statt. mehr