Drucken

Das Babylon Kino in Berlin zeigt am 18. April 2015 um 24.00 Uhr in seiner Reihe "Stummfilm um Mitternacht" Fritz Langs "Metropolis".

Der aufwändige Science-Fiction-Film wurde in den Jahren 1925 und 1926 in Deutschland gedreht und ist einer der teuersten Filme seiner Zeit. Das herausragende Werk der Filmgeschichte ist ein Klassiker des deutschen Expressionismus. Auch heute noch übt der Film Einfluss auf Filmschaffende aus und ist Gegenstand von filmhistorischen Anlaysen. Als erster Film weltweit wurde "Metropolis" in das Weltdokumentenerbe der UNESCO aufgenommen. In den Hauptrollen sind Brigitte Helm, Gustav Fröhlich, Alfred Abel, Fritz Rasp, Rudolf Klein-Rogge und Heinrich George zu sehen. Live an der Kinoorgel im Babylon spielt Anna Vavilkina. mehr