Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmklappe blau 250 orange verlauf ohne soundDie amerikanische Schauspielerin Lillian Gish wurde am 14. Oktober 1893 in Springfield im US-Bundesstaat Ohio geboren.

Sie spielte unter anderem in den Stummfilmklassikern Die Geburt einer Nation (USA 1915), Intolerance (USA 1916), Broken Blossoms (USA 1919) und True Heart Susie (USA 1919), allesamt gedreht von Regielegende David Ward Griffith.

Gish zählt zu den größten Stars der Stummfilmzeit und wurde 1971 mit einem Ehrenoscar der Academy of Motion Picture Arts and Sciences ausgezeichnet. Sie starb am 27. Februar 1993 in New York. Ihre jüngere Schwester Dorothy Gish (1898 – 1968) war ebenfalls eine bekannte Filmschauspielerin. mehr
Bild: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

"Kino-Pravda" online

filmrestaurierung 250 03

Das Österreichische Filmmuseum hat die erhaltenen "Kino-Pravda"-Arbeiten von Dziga Vertov im Netz veröffentlicht. mehr

Tonbilder online

"Singende, sprechende und musizierende Films": filmportal.de macht digitalisierte Tonbilder aus der Frühzeit des Kinos online zugänglich. mehr

9. IOIC Stummfilm-Festival in Zürich

Der nächste "IOIC-Stummfilm-Marathon" findet vom 29. November bis 02. Dezember 2018 unter dem Motto "Marathon Of Life And Death" statt. mehr