Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet das Stummfilm Magazin Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

filmstreifen 02 250Die Freunde der Freilichtbühne Weißensee präsentieren am Samstag, den 25. August 2018, um 20:30 Uhr den Ausstattungsfilm Die Pest in Florenz.

Regisseur Otto Rippert drehte die Erich Pommer-Produktion im Jahr 1919 nach einen Drehbuch von Fritz Lang. Auf der Leinwand sind Theodor Becker, Marga von Kierska, Juliette Brandt und Erner Hübsch zu sehen.

Begleitet wird die Vorführung auf der Freilichtbühne Weißensee von Jürgen Kurz am Klavier. Der Musiker vertont bereits seit dreißig Jahren Stummfilme. Der Eintritt beträgt 9,- Euro. mehr

Foto: Stummfilm Magazin/Frank Hoyer

"Kino-Pravda" online

filmrestaurierung 250 03

Das Österreichische Filmmuseum hat die erhaltenen "Kino-Pravda"-Arbeiten von Dziga Vertov im Netz veröffentlicht. mehr

Leinwand-Lyrik

BlackPiratePoetry cTurnheim 250

Interview mit Ralph Turnheim zur kommenden Premiere von "Black Pirate Poetry" mehr

Pordenone 2018

filmstreifen gelb 03 250

Das international bedeutende Stummfilmfestival "Le Giornate del Cinema Muto" wird jedes Jahr in Pordenone/Italien veranstaltet. Es findet in 2018 vom 06. bis 13. Oktober statt. mehr