Drucken

go east festival logo 250Die 21. Ausgabe des von DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum veranstalteten goEast-Festivals findet vom 20. bis 26. April 2021 statt.

Die Festivalmacher*innen bieten ihrem Publikum zwar nahezu alle 92 Festivalfilme online an, unterstreichen mit Jury- und Pressevorführungen im Kino aber auch die Bedeutung des Festivals als Branchenevent. Mit dem Herzstück des Festivals, dem Wettbewerb, bietet goEast einem breiten Publikum die Chance, Höhepunkte des aktuellen mittel- und osteuropäischen Films näher kennenzulernen.

Zu sehen sind bei goEast 2021 auch Stummfilme, wie der außergewöhnliche Science-Fiction-Film "Aelita" (UdSSR 1924) und der Dokumentarfilm "Turksib"  (UdSSR 1929) über den Bau einer Anschlussstrecke an die Transsibirische Eisenbahn. mehr
Textquelle und Bild: DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum